Männedörfler Waldlauf

unbenannt        unbenannt

Den 33. Waldlauf durften wir bei herrlichstem Frühlingswetter und optimalen Temperaturen durchführen! 1‘246 Läufer haben an unserem Lauf teilgenommen – wir hoffen, es hat allen so gut gefallen wie unserem OK und dem ganzen Helfer-Team. Herzlichen Dank den treuen und erstmaligen Teilnehmern des ZüriLaufCups.

Rangliste ZüriLaufCup
Rangliste schnellster Männedörfler
Fotos ZKB ZüriLaufCup

Der nächste Waldlauf findet am 24. März 2018 statt. Bisch au debii?

Wie alles begann:

Der Waldlauf wird 1984 vom TV Männedorf unter dem Namen Herbstlauf ins Leben gerufen. Am Start sind damals nur einige hundert Läufer, die den abwechslungsreichen Lauf oberhalb Männedorf geniessen. 1996 ist das Jahr der Veränderungen: die Organisation wechselt in die Obhut des DTV Männedorf, das Laufdatum wird auf Ende März verlegt und der Lauf dem ZüriLaufCup angeschlossen. Die Helfer am Lauftag werden aber nach wie vor aus beiden Vereinen rekrutiert. Seit 2005, pünktlich zum 20-Jahr-Jubiläum des ZüriLaufCups, wird das OK gemeinsam von DTV und TV Männedorf geführt.

Zum 20-jährigen Jubiläum des Männedörfler Laufs im Jahr 2004 wird der Schüler- oder auch Teamlauf eingeführt. Alle Männedörfler Kinder können dank der Unterstützung der Politischen Gemeinde Männedorf und weiteren wechselnden Sponsoren gratis starten und werden auch in der ZüriLaufCup-Wertung geführt. Das OK möchte der Männedörfler Jugend damit den Laufsport näher bringen.
Zum 30-jährigen Jubiläum überrascht das OK die Helfer mit einem Abendessen auf dem Zürichsee. Gleichzeitig wird aus dem Schülerlauf der „Schnällschte Männedörfler“. Ab sofort starten die Schülerinnen und Schüler aus Männedorf nicht mehr im Team, sondern können sich einzeln eine Medaille in ihrer jeweiligen Alterskategorie ergattern.
Unser Lauf bietet für Gross und Klein eine abwechslungsreiche Strecke. Jedes Jahr dürfen wir zwischen 1’000 und 1‘600 Läufer in 25 Kategorien im Frühling auf dem Widenbad begrüssen. Die Festwirtschaft verwöhnt Läufer und Zuschauer mit Würsten vom Grill und köstlichen hausgemachten Kuchen. Bei schönem Wetter hat sich schon manch einer auf den Bänken vor dem Festzelt eine rote Nase von der warmen Frühlingssonne geholt…